Sieben neue Schiedsrichter im Kreis Siegen-Wittgenstein

Die neuen Schiedsrichter des Kreises Siegen-Wittgenstein
Von links nach rechts: Michael Kurth, Anes Taletovic, Enes Yilmaz, Alex Kölsch, Charlotte Heinz, Ulrich Neus (Vorsitzender KSA), Chiara-Marie Stöcker, Louis Schneider

Die Ausbildung von neuen Schiedsrichtern ist eine der Hauptaufgaben des KSA. Nachdem im Februar 2019 turnusmäßig ein Neulingskurs stattgefunden hat mit im Ergebnis 7 neuen SR, ist es gelungen, einen zweiten Kurs in 2019 durchzuführen. Hierfür hatten sich 9 Interessenten gemeldet, teilgenommen haben letztlich 7 Interessierte.


Nach zwei Samstagen mit rund 12 Stunden Regelkunde haben alle Teilnehmer am 10. September 2019 die Prüfung bestanden. Diese setzt sich aus einem Regeltest mit 30 Regelfragen und einem Lauftest über 50, 100 und 1.000 m zusammen. Die erfolgreichen Prüflinge haben jetzt die Spielbericht-Online-Schulung absolviert, und werden ab sofort
auf den heimischen Sportplätzen ihrem neuen Hobby nachgehen. Der KSA begrüßt die 7 neuen Schiedsrichter, darunter auch zwei weibliche SR. Erfreulich ist auch, dass drei Teilnehmer aus dem Altkreis Wittgenstein dabei sind, da dort der Mangel an  Schiedsrichtern besonders groß ist.

Die neuen Schiedsrichter sind:

Heinz, Charlotte (22, Sportfreunde Siegen)
Kölsch, Alexander (15, Germania Salchendorf)
Kurth, Michael (16, SpVg. Niederendorf)
Schneider, Louis (22, SV Feudingen)
Stöcker, Chiara-Marie (18, FC Benfe)
Taletovic, Anes (23, SSV Sohlbach-Buchen)
Yilmaz, Enes (34, FC Laasphe)


Bericht: Andreas Kornmann / FLVW  | Bild: KSA